Info

Du bist nicht angemeldet und kannst so keine neue Beiträge schreiben oder kommentieren.

Melde dich hier am System an oder registriere dich hier neu.

Unbeantwortetes Thema

Langhorn vs Liga


Autor Nachricht
Verfasst am: 09. 05. 2014 [23:20]
Malte
Malte Fritz
Dabei seit: 20.05.2011
Beiträge: 36
Am 30. Spieltag der Verbandsliga Nord-West musste unsere Mannschaft nach Nordfriesland zur SG Langhorn/Enge reisen. Mit einem Sieg wollte man dem ETSV Weiche Flensburg weiter auf den Fersen bleiben, der gleichzeitig beim SV Frisia ran musste.

Der Beginn war geprägt von Angriffsaktionen unseres Teams. Der Kopfball von Christian Döhrwaldt (10.) und der Schuss von Björn Laß (13.) verfehlten das Gehäuse der Heimmannschaft allerdings knapp. Doch die SG hielt gut dagegen und unsere Mannschaft hatte Schwierigkeiten ihr Spiel zu entfalten. In der Folge strahlten die Platzherren immer wieder Gefahr aus und kamen in der 18. und 26. Minute bereits zu guten Torchancen. Einmal blockte Dennis Burau in letzter Sekunde, das andere mal ging der Ball nur knapp über das Tor. Das verdiente 1:0 fiel schließlich in der 30. Minute, nachdem der Ball unnötig im Mittelfeld verloren wurde und er nach gutem Spielzug im FC-Tor landete. Die Angeliter musste diesen Rückstand erst einmal verdauen, doch kamen sie nach einer Ecke(44.), die von Christoph Marxen verlängert und von Björn Laß schließlich vollendet wurde, zurück ins Spiel. Nur wenige Sekunden danach sorgte Sönke Dobberphul mit einem herrlichen Distanzschuss aus ca. 20 Metern sogar für die Führung und es ging mit einem 1:2 in die Kabine. Auch in der zweiten Hälfte hatte unsere Mannschaft aus Angeln ihre Schwierigkeiten, da Langhorn/Enge durch individuelle Fehler immer wieder zu Chancen kam. Allerdings entstanden auch mehr Räume für unsere Elf und kam erneut durch Laß (53.) und Döhrwaldt (66.) zu guten Gelegenheiten. Einen Fehler der Langhorner Hintermannschaft nutze Björn Laß schließlich eiskalt aus und sorgte somit für die Entscheidung. In der letzten Minute des Spiel gelang der Heimmannschaft sogar noch der Anschlusstreffer, nach Anpfiff hieß es jedoch 2:3 für den FC Angeln.

Mit Ruhm hat sich unsere Mannschaft an diesem Tag nicht bekleckert, doch da da der ETSV Weiche Flensburg zeitgleich verlor, schob sich unser Team erstmalig an die Tabellenspitze. Trotz großer Freude muss natürlich weiterhin konzentriert gearbeitet werden, um auch die letzten vier Saisonspiele erfolgreich zu bestreiten.